coach-zadrazil-logo-leadership-training

Training & Consulting

  • Team Motivation, Begeisterung
  • Neue Kundensegmente ansprechen
  • Neue Sales Strategie
  • Sales Pipeline und Funnel
  • Sales Steuerung über KPI’s
  • Sales Effektivität & Effizienz
  • Aufbau eines Sales Teams
  • win und loss Analysen inkl. Ableitungen
  • Sales Performance
  • mehr Umsatz, Gewinn und Marktanteile

 

Seminar: AUTHENTIC SELLING

die richtigen
„Dinge“
richtig tun

Training&
Consulting

Seminar AUTHENTIC SELLING

Ausgangssituation:

  • Skill Trainings der vergangenen Jahre brachten nicht den gewünschten Erfolg. (Verkäufer wurden zu Verkaufs-Roboter)
  • Produkte mit ihren Eigenschaften werden immer gleicher. (Wenig Differenzierung im Produkt)
  • Anbieter unterscheiden sich immer weniger. (Wenig Differenzierung im Unternehmensauftritt)
  • Eigenmotivation der Verkäufer sinkt. (Antriebslos und wenig Stolz auf die eigene Tätigkeit)
  • Gleichmacherei. (Wenig Einsatz von individuellen Stärken)
footer_leadership_2

Seminar AUTHENTIC SELLING

Zielsituation:

  • Der Verkäufer macht den Unterschied wie Beratung und das Produkt vom Kunden erlebt wird. (Differenzierung)
  • Kunden-Begegnung mit Sympathie und Wertschätzung bringt Kundenbindung.
  • Der Verkäufer als die Visitenkarte der Firma. (Werte Vermittlung)
  • Der Mitarbeiter wird zum Marken- und Erlebnisbotschafter.
  • Begeisterung und ehrliches Interesse am Kunden.
  • Erfolg ist: 90% Einstellung und nur 10% Skill
footer_leadership

Seminar AUTHENTIC SELLING

  • Stärken. Stärken stärken. (Was kann ich gut um mache ich gerne? Wer oder was bestätigt Dich darin?)
  • Genius. Genialität (Wenn ich tue was ich gut kann und es mir Spaß macht: was kann daraus werden? Rolle …)
  • Werte, GS, Haltung, Einstellung. (Welcher Kontext „innen & außen“ stärkt Deine Stärken? Deine Grenzen … )
  • Bestimmung, Weg, Ziel. (Mein Weg. Wenn ich tue was ich gut kann: wo bin ich dann in 12, 24 Monaten?)
  • Innere Bilder vom Ziel – Visualisierung. (Mentaltraining im Hochleistungssport, 5 Sinne + Submodalitäten)
  • Fokussierung. (Bündelung Deiner Energie auf die Umsetzung, Realisierung)
  • Wahrnehmung. (selektive Wahrnehmung. Bewertung, wir sehen mit dem Gehirn und weniger mit den Augen)
  • 100% Club. (sich ganz einlassen. Seine Fähigkeiten & Kraft punktgenau abrufen können)
  • Triff Deine Entscheidungen. (nimm Verantwortung für Deinen Leben. Wer sitzt im driving Seat? DU … ?)
  • Nachhaltigkeit & TUN. (habe den MUT die Dinge zu tun die Dein Leben bereichern, verändern.
    Durch Wiederholung die Fähigkeiten integrieren.)

*** I. bis V. sind Prozessthemen und VI. bis X. sind Vertiefungsthemen

AUTHENTIC SELLING

Prozessverlauf

Lebensgeschichte

Wichtige Ereignisse

Erfahrungen

Stärken, Talente

Was

  • kann ich gut?
  • mache ich gerne?
Rolle

Tätigkeit

Umfeld, Kontext

innen & außen

Werte,
Überzeugungen

Bestimmung

24 Monaten

Bestätigung wer oder was?

Folge Deinen Stärken & Talenten,
sie kennen den Weg zu Deiner
Bestimmung.

 

zukunft